Calltrade – Der Markplatz für internationale Carrier

Die Calltrade Carrier Service AG ist ein führender Anbieter auf dem Gebiet der internationalen Telekommunikationsdienstleistungen. Unsere für die technische Infrastruktur verantwortliche Tochtergesellschaft hält ihr Rechenzentrum und die dazu gehörenden Komponenten in Zürich und rund um den Globus. Die Verwaltung und Administration wird aus unseren Büroräumlichkeiten in Altendorf (Kanton Schwyz) gesteuert.

Unsere Kompetenz liegt in der Bereitstellung von Voice Termination Services für Telecom Unternehmen und Service Provider. Unser Kundenstamm umfasst Festnetzanbieter, Mobilfunkgesellschaften wie auch Kabelunternehmen. Von den 20 wichtigsten internationalen Carriern zählen fast alle auf unsere Dienstleistungen.

Unser Erfolg erwächst aus langjähriger Erfahrung: Bereits im Jahr 1996 entwickelten wir als Callcom AG in einem frisch liberalisierten Markt Telefonservices. Dies geschah zu Beginn ausschliesslich im Schweizer Markt. 1998 wurde die börsennotierte RSL COM Hauptaktionärin der Gesellschaft und benannte sie in RSL COM Schweiz AG um.

Im Jahre 2001 wechselte die Muttergesellschaft in die Administration. Durch einen Management Buy Out konnte der Fortbestand des Unternehmens gesichert werden. 

Mit dem Namenswechsel zu Calltrade Carrier Services AG wurde die Internationalisierung eingeläutet.

Mittlerweile hat die Calltrade Kunden und Lieferanten auf allen Kontinenten.

Im Jahr 2012 haben wir unseren Firmensitz und unsere Büros von Zürich nach Altendorf verlegt.

A2P (Application to Person) SMS Volumen sind in den letzten Jahren Weltweit schnell gewachsen. Calltrade wurde von Ihren Kunden und Lieferanten verschiedentlich angefragt, ob Calltrade nicht den Service A2P in Ihr Produkteportfolio aufnehmen würde.

Calltrade hat sich entschieden den A2P Service – Calltrade Messaging Service (CMS) zu starten. Mit unserer Kompetenz aus dem Voice Termination Service sind wir überzeugt auch im Messaging Business Erfolg zu haben.